Zum Hauptinhalt
 
 
 
 

Auch bei einem Hotelzimmer handelt es sich um eine Wohnstätte

 
 

Im Fall eines Diebstahls durch Einbruch in ein Hotelzimmer wird der Qualifikationstatbestand des § 129 Abs 2 Z 1 StGB verwirklicht

Der Oberste Gerichtshof gab im vorliegenden Fall einer Grundrechtsbeschwerde gegen einen Beschluss des Oberlandesgerichts Wien auf Fortsetzung der Untersuchungshaft nicht Folge.

 

Zum Volltext im RIS

 
ogh.gv.at | 25.05.2022, 06:05
(https://www.ogh.gv.at/entscheidungen/entscheidungen-ogh/auch-bei-einem-hotelzimmer-handelt-es-sich-um-eine-wohnstaette/)

Oberster Gerichtshof  |  Schmerlingplatz 11 , A-1010 Wien  |  Telefon: +43 1 52152 0  |  Telefax: +43 1 52152 3710