Trotz Einbruchsdiebstahl Haushaltsversicherung leistungsfrei

 
 

Wenn Täter über gekipptes Fenster eindringt, muss Haushaltsversicherer für Schäden aus Einbruchsdiebstahl keine Deckung gewähren.

Der Versicherungsnehmer hatte die Verpflichtung übernommen, die Versicherungsräumlichkeiten zu versperren, wenn  sie von allen Personen verlassen werden. Der Einbruchsdiebstahl wurde durch das Belassen des Fensters in Kippstellung grob fahrlässig herbeigeführt, weshalb  der Versicherer leistungsfrei war.

Zum Volltext im RIS

 
ogh.gv.at | 16.12.2017, 14:12
(http://www.ogh.gv.at/entscheidungen/entscheidungen-ogh/trotz-einbruchsdiebstahl-haushaltsversicherung-leistungsfrei/)

Oberster Gerichtshof  |  Schmerlingplatz 11 , A-1010 Wien  |  Telefon: +43 1 52152 0  |  Telefax: +43 1 52152 3710