Wechsel an der Spitze des Obersten Gerichtshofs

 
 

Dr. Eckart Ratz tritt in den Ruhestand. Dr. Elisabeth Lovrek ist ab 1. Juli 2018 Präsidentin des Obersten Gerichtshofs.

Hon.-Prof. Dr. Eckart Ratz wurde mit 1. Jänner 1997 zum Hofrat des Obersten Gerichtshofs ernannt, mit 15. März 2011 zum Vizepräsidenten und mit 1. Jänner 2012 zum Präsidenten. Er tritt mit Vollendung des 65. Lebensjahres am 30. Juni 2018 in den Ruhestand. Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und Vorträge kennzeichnen sein Schaffen. Er ist Mitherausgeber zweier Großkommentare (Wiener Kommentar zum Strafgesetzbuch und Wiener Kommentar zur Strafprozessordnung). An der Universität Wien ist er als Honorarprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht tätig.

Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Lovrek wurde mit 1. Juli 2018 zur Präsidentin des Obersten Gerichtshofs ernannt. Seit 1. Jänner 2003 war sie Hofrätin des Obersten Gerichtshofs, seit 1. Jänner 2015 Vizepräsidentin. Sie ist Honorarprofessorin für Zivilverfahrensrecht an der Universität Wien.

Begonnen hat Dr. Lovrek ihre Berufslaufbahn 1987 als Richterin des Bezirksgerichts Innere Stadt Wien. 1990 wurde sie zur Richterin des Landesgerichts für Zivilrechtssachen Wien ernannt, 1998 zur Richterin des Oberlandesgerichts Wien. Fünf Jahre später kam sie zum Obersten Gerichtshof.

 
ogh.gv.at | 15.12.2018, 03:12
(http://www.ogh.gv.at/news/ogh-news/wechsel-an-der-spitze-des-obersten-gerichtshofs/)

Oberster Gerichtshof  |  Schmerlingplatz 11 , A-1010 Wien  |  Telefon: +43 1 52152 0  |  Telefax: +43 1 52152 3710