Verabschiedung und neue Ernennung beim Höchstgericht

 
 

Senatspräsident Dr. Karl-Heinz Danzl verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand. Dr. Martin Stefula wurde zum Hofrat des Obersten Gerichtshofs ernannt.

Der bisherige Richter des Oberlandesgerichts Wien Dr. Martin Stefula wurde vom Herrn Bundespräsidenten – mit Wirkung vom 1. September 2017 – zum Hofrat des Obersten Gerichtshofs ernannt. In einer kleinen Feier, an der auch dessen künftigen Senatskolleginnen und Senatskollegen teilnahmen, überreichte der Präsident des Obersten Gerichtshofs, Dr. Eckart Ratz, dem neuen Gremiumsmitglied das Ernennungsdekret. In seiner kurzen Ansprache hob der Präsident die erstklassige Arbeit Dris. Stefula im Evidenzbüro während seiner früheren Dienstzuteilung zum Obersten Gerichtshof hervor.

Der Feier wohnte auch der bisherige Vorsitzende des 2. Senats des Obersten Gerichtshofs, Hon.-Prof. Dr. Karl-Heinz Danzl, bei. Kollege Dr. Danzl absolvierte heute, am 31. August 2017, seinen letzten Arbeitstag. Der Präsident hob in seiner Verabschiedung die großen Verdienste Dris. Danzl um das Höchstgericht hervor. Dazu gehören unter anderem die jahrelange Betreuung der Geschäftsordnung des Obersten Gerichtshofs und das große Engagement als Bereichsredakteur der Kurzinformationen zu ausgewählten OGH-Entscheidungen.

Präsident Eckart Ratz überreicht das Dekret an Hofrat Stefula

Präsident Eckart Ratz verabschiedet Karl-Heinz Danzl in den Ruhestand

 
ogh.gv.at | 19.11.2017, 06:11
(http://www.ogh.gv.at/news/ogh-news/verabschiedung-und-neue-ernennung-beim-hoechstgericht/)

Oberster Gerichtshof  |  Schmerlingplatz 11 , A-1010 Wien  |  Telefon: +43 1 52152 0  |  Telefax: +43 1 52152 3710