Amtseinführung der Präsidentin Dr. Elisabeth Lovrek

 
 

Der Herr Bundesminister für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Dr. Josef Moser, nahm am 2. Oktober 2018 die Amtseinführung der neuen Präsidentin des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Lovrek vor.

Der Herr Bundesminister unterstrich in seiner Rede im Rahmen eines Festaktes im Justizpalast in Wien, dass Dr. Lovrek eine unbestrittene Expertin im Bereich der Zivilgerichtsbarkeit ist. Aufgrund ihrer Erfahrungen in der Rechtsprechung seit über 30 Jahren und ihrer reichhaltigen Tätigkeit im wissenschaftlichen Bereich zählt sie, wie er darlegte, zu den profiliertesten Persönlichkeiten der österreichischen Justiz. Er führte aus, dass sich Dr. Lovrek dank ihrer hervorragenden Vernetzung in der Fachöffentlichkeit sowie ihrer bewundernswerten kommunikativen Fähigkeiten in herausragender Weise dafür eignet, Menschen für ihre Ziele zu begeistern und sinnvolle Netzwerke zu bilden.

Er gratulierte ihr herzlich und wünschte ihr für diese verantwortungsvolle Aufgabe weiterhin viel Erfolg.

Der Herr Bundesminister würdigte zudem die Leistungen des früheren Präsidenten Hon.-Prof. Dr. Ratz als Wissenschaftler und als Richter im Bereich des Strafrechts.

Dr. Lovrek betonte in ihrer Ansprache die Bedeutung der Unabhängigkeit der Rechtsprechung für den Rechtsstaat und die Schaffung von Rechtsfrieden. Sie wies darauf hin, dass Angriffe auf eine der Säulen des Rechtsstaats, sei es die Rechtsprechung, sei es die Informationsfreiheit der Medien, ein Angriff gegen den Rechtssaat an sich ist. Dagegen vorzugehen, erfordert, wie sie hervorhob, Solidarität und Kooperationsbereitschaft.

Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Lovrek wurde mit 1. Juli 2018 zur Präsidentin des Obersten Gerichtshofs ernannt. Seit 1. Jänner 2003 war sie Hofrätin des Obersten Gerichtshofs, seit 1. Jänner 2015 Vizepräsidentin. Sie ist Honorarprofessorin für Zivilverfahrensrecht an der Universität Wien.

Begonnen hat Dr. Lovrek ihre Berufslaufbahn 1987 als Richterin des Bezirksgerichts Innere Stadt Wien. 1990 wurde sie zur Richterin des Landesgerichts für Zivilrechtssachen Wien ernannt, 1998 zur Richterin des Oberlandesgerichts Wien. Fünf Jahre später kam sie zum Obersten Gerichtshof, dessen Vizepräsidentin sie seit 1. Jänner 2015 war.

 
ogh.gv.at | 22.10.2018, 19:10
(http://www.ogh.gv.at/medieninformationen/amtseinfuehrung-der-praesidentin-dr-elisabeth-lovrek/)

Oberster Gerichtshof  |  Schmerlingplatz 11 , A-1010 Wien  |  Telefon: +43 1 52152 0  |  Telefax: +43 1 52152 3710