Brand in Reparaturwerkstätte zerstört Motorrad

 
 

Wird ein zur Durchführung von Service /Reparaturarbeiten übergebenes Fahrzeug während der Verwahrung durch den Unternehmer beschädigt, muss dieser nach § 1298 ABGB nachweisen, dass er die Beschädigung nicht zu vertreten hat. Eine ungeklärte Schadensursache – hier: Brand in der Werkstätte, dessen Ursache sich nicht feststellen ließ – geht zu seinen Lasten.

Zum Volltext im RIS

 
ogh.gv.at | 18.12.2017, 16:12
(http://www.ogh.gv.at/entscheidungen/entscheidungen-ogh/brand-in-reparaturwerkstaette-zerstoert-motorrad/)

Oberster Gerichtshof  |  Schmerlingplatz 11 , A-1010 Wien  |  Telefon: +43 1 52152 0  |  Telefax: +43 1 52152 3710